Go! Gründungsnetzwerk Lippe

Aktuelles

Übersicht der Einträge


  • 14.11.2020 - 25. Gründertag 2020

    14.11.2020

    erfolgreich selbstständig

    „Beruflich selbstständig sein, frei entscheiden können, auf
    eigene Rechnung wirtschaften und einfach sein eigener
    Chef sein“ - auch für Sie faszinierende Gedanken? Aber
    wie sieht es aus mit den Risiken?! Wie gut sind Sie vorbereitet?
    Wer kann Sie beim Schritt in die Selbstständigkeit
    unterstützen? Wir helfen Ihnen, Ihre unternehmerischen
    Entscheidungen erfolgreich zu treffen und Ihr eigenes
    Unternehmen zu gründen: Das Gründungsnetzwerk Lippe -
    der Verbund von 20 Organisationen in Lippe, die Sie in
    allen Phasen der Gründung und der Existenzfestigung
    unterstützen - lädt Sie ein zum


    Forum für Gründer und junge Unternehmen


    am Samstag, 14. November 2020 ab 9:00 Uhr
    in der IHK Lippe zu Detmold, Leonardo-da-Vinci-Weg 2
    im GILDE-Park Detmold.



    Ob als Gründerin oder Gründer noch vor dem
    Schritt in die Selbstständigkeit oder als Jungunternehmer
    bzw. Jungunternehmerin erst einige Zeit am Markt - diese
    Veranstaltung bietet Ihnen kostenlos Unterstützung und
    geballte Informationen für Ihre individuelle Situation.
    Während des gesamten Tages stehen Ihnen Vertreter des
    Lippischen Senior-Experten-Services für Ihre persönlichen
    Fragen zur Verfügung.

    Weitere Informationen folgen.
    Nach oben

  • Projekt "GründungsCheck"

    01.11.2019

    Sie wollen sich selbstständig machen... Aber wie schlüssig
    ist Ihr Konzept? Sind Ihre Planungen und Zahlen
    realistisch? Können Sie sich im persönlichen Gespräch
    gut präsentieren? Und Banken, Investoren und potenzielle
    Kunden von Ihrem Vorhaben überzeugen?

    Wir, das Gründungsnetzwerk Lippe, bieten Existenzgründer/
    innen sowie jungen Unternehmer/innen eine einmalige
    Chance:

    Testen Sie die Wirkung Ihrer Idee und Ihrer Persönlichkeit
    beim "GründungsCheck"!

    Weitere Infos entnehmen Sie bitte dem Flyer.

    Dokumente zum Beitrag:

    Nach oben